Castel del Monte

Heimstatt der Schäfer,

Campo Imperatore

"piccolo Tibet" von Italien,

Valle dAngri

Tal der Orchideen,

Corno Grande

die Gipfelbesteigung des höchsten Berges des Appennino,

Monte Camicia

2570 Meter über NN,

Monte Bolza Gipfelweg

Gratwanderung mit äsathetischen Höhen,

La Majella

das Gebirge lockt mit wilden Schluchten,Schwefelquellen & Eremitenwanderwegen,

Tirino-Tal

glasklarer Karstfluß,

Monti della Laga

nördlichster Teil des Nationalparks.


...Zurück zur Karte...